Martina Groß-Erdenberger
Martina Groß-Erdenberger

Du benötigst: Spitzenschuhe, Bänder, Schere, Nadel, Faden, Stecknadeln, Kugelschreiber, 

 

Probiere die Schuhe zuerst auf beiden Füßen an. Entscheide Dich nach Bequemlichkeit, welcher Rechts und welcher Links werden soll. Schreibe "R" und "L" hinein und auch Deinen Namen.
 

Schneide die Bänder in vier gleich lange Stücke.
 

Falte die Ferse vom Schuh nach vorne und stecke ein Band an die so ermittelte Stelle mit einer Stecknadel fest. Um den Nähbereich zu verstärken, faltest Du ein Stück des Bandes ca. 1 cm nach innen, bevor Du es feststeckst. Das Band sollte ungefähr eine Verlängerung der geknickten Ferse bilden.

 

 

Ein wenig schräg annähen, damit keine Falte entsteht.
 

So ist es richtig! Das Band liegt ganz flach am Fußgelenk an.
 

Zieh' den Schuh wieder aus, und stülpe die Ferse einmal ganz nach außen, damit Du besser nähen kannst. Nähe um die drei Kanten des Quadrats, wie hier gezeigt. Achte darauf, dass das Band nur am Innenfutter des Schuhs angenäht wird, und steche nicht ganz durch. Benutze rosa Fäden — hier ist der Faden schwarz, damit Du besser sehen kannst, wie's gemacht wird.
 

Nähe dann die obere Kante des Quadrats herüber. Achte darauf, dass Du das nach innen gefaltete Bandende mitfest nähst. 
 

Diese Kante sollte unterhalb des Gummizuges am Schuh liegen.

 

Viel Freude beim ausprobieren, Übung macht den Meister!

Hier finden Sie uns

Ballettschule Erfurt

Martina Groß-Erdenberger
Karlstr. 6
99089 Erfurt

Kontakt

Rufen Sie einfach an,

Montag bis Freitag

von 14 -18 Uhr

unter dieser Nummer

+49 361 2606351

 

oder

nutzen Sie unser Kontaktformular.

ich melde mich schnellstmöglich zurück.

Öffnungszeiten Counter in der Ballettschule: Montag bis Freitag 14 - 18 Uhr  

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ballettschule Erfurt